Tsatsuka Ceos

 — Eine wohlhabende, junge Gräfin aus Calpheon

Biografie

Tsatsuka wurde in Calpheon als Tochter wohlhabende Händler geboren. Mit sechzehn Jahren heiratete sie den sechs Jahre älteren Adeligen Graf Geoghram Phineas Ceos. Gerüchten zufolge zahlte die Familie Percosa ein kleines Vermögen an das Haus Ceos, damit die Ehe vollzogen wurde. Mit der Eheschließung wurde Tsatsuka in den Adelsstand erhoben und erlangte, Geoghram entsprechend, den Titel Gräfin des Haus Ceos. Im elften Ehejahr verlor sie ihren Mann an Wildtiere und im Jahr darauf erkrankte sie schwer. Es dauerte Monate, bis sie sich von der Krankheit erholen konnte. Tsatsuka gilt als sehr wohlhabend aber scheint, seitdem Geoghram gestorben ist, nicht viel Einfluss auf das Haus Ceos zu haben. Meistens hält sich in ihrer Nähe ihre Leibwache Mendred auf.