Istaqa

 — Ein Mann um die 1,80, der sich leise und unauffällig bewegt und nie lange an einem Ort anzutreffen ist.

Biografie

Nur selten stellt sich dieser Mann namentlich vor - und nur in bestimmten Kreisen. Das schwarze Haar glänzt regelrecht; der Mann mit der kupferfarbenen Haut hat es zu einem Zopf hoch gebunden. Über seinen rechten Arm verläuft eine silbrig schimmernde Tätowierung. Die dunklen Augen dieses Mannes betrachten ihre Umwelt ohne erkennbare Anteilnahme - auch die Gesichtszüge zeigen kaum Bewegung, ebenso spricht er selten. Wenn er es tut, dann ist eine sonore, glatte Stimme zu hören, die meist leise und kühl bleibt. Dieser Mann heißt Istaqa, und wenn er Kontakt sucht, dann selten aus angenehmen Beweggründen. Leute, die ihn kennen, wissen, wo sie Nachricht hinterlassen müssen, um ihn zu erreichen.