Haus Ceos

 — Ein Adelshaus in Calpheon.

Übersicht

Das Haus Ceos ist eine kleine, in Calpheon lebende Adelsfamilie. In der jetzigen Form wurde das Haus Ceos von Graf Gaius Ceos in Calpheon gegründet. Offiziell betätigt sich das Haus im Handel mit verschiedenen Luxusgütern, vor allem Stoffen, die beinahe von der ganzen bekannten Welt importiert werden.

Familienmitglieder:
Graf Gaius Ceos von Seragos
Gräfin Daria Ceos
Graf Phineas Gaius Ceos
Gräfin Lorraine Ceos
Khaled Phineas Ceos
Xellesa Ceos
Leyla Yrina Ceos
Erijon Ceos
Graf Geoghram Phineas Ceos
Gräfin Tsatsuka Ceos
Comtesse Teleniel Nesrin Ceos

Bedienstete:
Harvald Forchhold
Gertrud Forchhold
Mendred Forchhold
Parseval Álamo
Aegaria


Politik
Das Haus hält sich aus der großen Politik weitestgehend heraus, um einerseits nicht zu viel Aufmerksamkeit zu generieren, andererseits aber auch, um im Handel mit anderen Ländern und Städten neutral und unabhängig erscheinen zu können. Im eigenen Interesse kümmert sich das Haus jedoch für die generelle Sicherheit von Calpheon und unterstützt inoffiziell hier und da einzelne Personen, die für mehr Sicherheit sorgen und dann, aufgrund der Spende, vielleicht bei diversen Ereignissen mal weniger genau hinsehen. Dem Krieg zwischen Calpheon und Heidel stand das Haus negativ gegenüber, propagierte diese Einstellung jedoch nicht zu laut.

Gesellschaft
Einige Familienmitglieder interessieren sich für Kunst und Künstler, schätzen deren Arbeit und sind auch bereit, in solche zu investieren und als Mäzen aufzutreten. Der Umgang mit dem einfachen Volk ist abgesehen davon sehr rudimentär. Weder setzt man sich groß für das Volk ein, noch wird es zum Selbstzweck ausgenützt. Mit Händlern und anderen Adeligen versucht das Haus Ceos gut auszukommen. Aber nicht immer funktioniert diese Diplomatie, vor allem kann es durchaus vorkommen, dass einzelne Personen entgegen der Grundsätze handeln, wobei das am ehesten in Form von Intrigen auftreten kann.

Religion und Toleranz
Das Haus Ceos folgt dem Glauben Elions. Die Familienmitglieder sind jedoch nicht als fanatische Anhänger bekannt und auch tolerant gegenüber andersartige, so sie den Beweis erbringen, nicht unfähig zu sein. So arbeiten sogar Valencianer für das Haus.


Anwesen
Das Anwesen der Familie in Calpheon befindet sich im Kapellen-Viertel und ist von einer Mauer umgeben. Immer mindestens eine Wache schützt den Eingang. Auf dem Anwesen befindet sich ein gepflegter Garten, das Haupthaus in dem Gaius Ceos sowie Phineas Gaius Ceos und Lorraine Ceos leben. Im gleichen Haus sind die Zimmer der meisten Bediensteten, das Büro des Schatzmeisters, die große Küche und eine Kunstgalerie untergebracht. Am anderen Ende des Anwesens befindet sich das Haus, in dem Tsatsuka Ceos, Leyla Ynira Ceos und Mendred Forchhold residieren und in dem die Comtesse Teleniel Nesrin Ceos unterkommt, wenn sie nicht in der Walküren-Akademie ist. Beim Eingang befindet sich ein Stall mit einer kleinen Schmiede, die jedoch nur den Eigenbedarf deckt.
In Heidel liegt noch der Sitz von Khaled Phineas Ceos, das sich jedoch auf ein großes Haus und umliegenden Garten beschränkt.

Wirtschaft und Besitz
Das Haus Ceos ist für seine Größe durchaus wohlhabend und zeigt dies durch den Besitz einiger Kunstobjekte, kostbarer Kleidung und das gepflegte Anwesen. Für den regen Handel existieren eigene Pferde und Kutschen, die durch das Land reisen und sogar ein kleines Handelsschiff, die Lysander, für den Seeweg. Handelsabkommen werden meistens über Vertreter in den jeweiligen Ländern abgeschlossen. In wichtigen Fällen reisen auch Familienmitglieder oder ihre engsten Vertrauten in die jeweilige Stadt. Abgesehen von den Grundstücken in Calpheon und Heidel für die eigenen Anwesen sowie diverse kleinere Häuser in anderen Städten, ist jedoch kein weiterer Großlandbesitz bekannt.